Programme2018-11-27T12:48:55+00:00

Programme

Im Laufe des Schuljahres können sich die Kinder der Wochenendschule und des Kindergartens aktiv an Veranstaltungen beteiligen, die anlässlich verschiedener Feiertage organisiert werden. Sie können dabei ein Theaterstück aufführen, ein Gedicht vortragen oder Lieder singen. Das gemeinsame Feiern fängt üblicherweise mit einem Kindergottesdienst an, wozu wir alle Familien herzlich einladen.

Das Schuljahr wird am Tag der Heiligen Piroska eröffnet. Im Dezember feiern wir den Heiligen Nikolaus und Weihnachten. Auch in der Faschingszeit, am Muttertag und am Kirchtag des Heiligen Ladislaus wird gemeinsam gefeiert. Das Schuljahr wird auch im feierlichen Rahmen abgeschlossen. Im Folgenden können Sie sich noch ausführlicher über unsere wichtigsten Feiertage informieren.

Nikolaustag

Am ersten Sonntag im Dezember kommt der Heilige Nikolaus zu uns. Die Kinder bereiten sich mit Gedichten, Liedern und einem kurzen Theaterstück auf sein Kommen vor. Der Heilige Nikolaus bleibt natürlich nicht undankbar; gerne beschenkt er die anwesenden Kinder.

Weihnachten

Nach dem feierlichen Gottesdienst am 25. Dezember bleiben wir noch in weihnachtlicher Stimmung zusammen. Während die kleineren Kinder ein Krippenspiel vorbereiten, führen die größeren Kinder ein Theaterstück auf. In den letzten Jahren wurden u.a. die verkürzte Version einer Erzählung von Charles Dickens, „Das Weihnachtslied” und „Die modernen Weihnachten” von Rozália Hangya aufgeführt. Es wird auch gemeinsam gesungen, woran sich die Eltern auch gern beteiligen. So können die Familien die Geburt Christi gemeinsam feiern.

Muttertag

In einem Gottesdienst am Anfang Mai und in einer anschließenden Agape feiern wir die Mütter und Großmütter. Die Kinder überreichen ihnen schöne Blumen und bereiten ein kurzes Programm vor. Die kleineren Kinder singen Lieder und die größeren Kinder führen ein Theaterstück auf. Kinder, die musizieren können, können an diesem Tag auch ein Musikstück vorspielen.